Privat-TV vor Staats-TV

Privat-TV vor Staats-TV

Die Jungen Liberalen Hessen fordern die FDP-Fraktion im hessischen Landtag dazu auf, sich gegen eine Zwangsabgabe des neuen Rundfunkbeitrags einzusetzen.
Eine Reduzierung auf einen Fernsehnachrichtensender und einen Hörfunk zur unabhängigen Berichterstattung ist wirtschaftlich sinnvoll und gesellschaftlich ausreichend. Die dadurch entstehenden Kosten, ein Bruchteil des heutigen Rundfunkbeitrags, sollen durch Steuermittel direkt finanziert werden. Dies rechtfertigt sich mit der Begründung einer infrastrukturellen Maßnahme (Bsp. Katastrophenwarnung).