Felix Kibellus

Beisitzer

1. Wer bist du?
Mein Name ist Felix Kibellus, ich bin 26 Jahre alt, wohne in Gießen und arbeite als Softwareentwickler bei einem Frankfurter Versicherungsunternehmen.

2. Fun Fact
Ich möchte später mal ein Krokodil als Haustier halten. Außerdem kann ich nicht Fahrrad fahren und sehe keinen Mehrwert in dieser Fähigkeit. Böse Zungen behaupten, dass ich ebenfalls nicht in der Lage bin mein Bett zu beziehen oder meine Schuhe zu binden. Diese Behauptungen sind jedoch völlig haltlos.

3. Wann und wieso bist du den JuLis beigetreten?
Ich bin 2016 Mitglied der JuLis geworden. An der Politik in diesem Land stört mich vor allem die massive Leistungsfeindlichkeit. Statt die Menschen zu ermutigen etwas aus ihrem Leben zu machen wird mit allen Mitteln dafür gesorgt, solche Bestrebungen maximal zu sanktionieren. Ich bin jedoch kein Mensch der nur meckert, aber selber nichts in die Hand nimmt. Ich bin ein Macher der sich Problemen annimmt und sie zu lösen versucht. Bei den Julis habe ich die Möglichkeit gefunden, mit anderen zu diskutieren und mich für meine Ziele einzusetzen.

4. Wie verbringst du deine Freizeit?
Was ist Freizeit? Die Zeiten, in denen ich dieses Privileg noch genossen habe sind mindestens genau so lange vorbei wie meine aktive Karriere als eSports-Profi. Sofern ich jedoch trotzdem mal irgendwo ein bisschen freie Zeit finde bin ich immer für eine Runde League of Legends zu haben.

5. Wie sieht deine Arbeit im Landesvorstand aus?
Primär kümmere ich mich um den Internetauftritt und die technische Betreuung des Landesverbands. Außerdem führe ich Softwareprojekte durch, um durch Automatisierung und Digitalisierung die Arbeit im Verband für alle einfacher zu gestalten. Programmatisch bin ich stets bemüht auch wirtschaftsliberales Gedankengut in den Verband einzubringen 🙂

6. Rat für Interessierte / Neumitglieder
Sofern ihr Interesse an den Jungen Liberalen oder der FDP habt, aber noch etwas unsicher seid, schaut euch erst mal unverbindlich um. Die allermeisten Veranstaltungen sind auch für Nichtmitglieder offen, sodass ihr euch erst mal einen Eindruck verschaffen könnt. Den Mitgliedsantrag könnt ihr immer noch unterschreiben wenn ihr euch wirklich sicher seid!