Louisa Scholz

Beisitzerin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, ProgrammatikInstagram

1. Gude! Wer bist Du?
Ich bin Louisa Scholz, 19 Jahre alt, und studiere Rechtswissenschaften in Marburg. Zur Landtagswahl 2023 kandidiere ich in Marburg-Biedenkopf für den Landtag und bin seit 2021 Mitglied des Kreistages.

2. Wieso hast du angefangen, dich politisch zu engagieren und was treibt dich an?
Ich bin überzeugt davon, dass jeder Mensch am besten selbst über sein eigenes Leben entscheiden kann. Aufgabe der Politik ist es möglichst faire Chancen für alle zu schaffen. Deshalb engagiere ich mich seit 2018 bei Julis und FDP.

3. Was machst du im Landesvorstand?
Im Landesvorstand arbeite ich im Programmatik Team mit und bin Beisitzerin für Finanzen.

4. Mein politischer Schwerpunkt ist…
Ganz klar die Bildungspolitik. Dabei geht es nicht nur um Grundvoraussetzungen in Schulen wie flächendeckendes WLAN und funktionierende Endgeräte. Vielmehr ist es mir wichtig, unser Bildungssystem so individuell zu gestalten, dass alle Schülerinnen und Schüler in ihren persönlichen Stärken gefördert werden können. Warum dürfen in Hessen die Leistungskurse noch nicht frei gewählt werden? Warum müssen wenig besuchte Kurse abgeschafft werden statt sie schulübergreifend anzubieten? Warum ist es nicht möglich, in der Oberstufe Kunst UND Musik zu belegen? Zu starre Regelungen dürfen Talente nicht bremsen.

5. Was verbindest du mit Hessen?
Hessen bedeutet Vielfalt – vom nordhessischen Märchenwald bis zu südhessischen Weingebieten. Hessen kann Großstadt und Naturnähe. Besonders lohnt sich natürlich ein Besuch in meiner Heimatstadt Marburg.

 

Betreuungsverbände: Kassel, Marbug-Biedenkopf