Raphael Meyer

Stellvertretender Landesvorsitzende für Finanzen

Stellvertretender Landesvorsitzende für Finanzen

1. Wer bist du?
Ich bin 25 Jahre alt, komme aus Wiesbaden, studiere an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz Chemie und schreibe gerade am Max-Planck-Institut für Polymerforschung meine Masterarbeit.

2. Fun fact
Ich musste in einer Klausur mal Meth herstellen, wenn auch nur auf dem Papier.

3. Wann und wieso bist du den JuLis beigetreten?
Ich bin 2011 den Julis in Wiesbaden beigetreten. Meine Schwester hat mich damals zum Landeskongress in Niedernhausen mitgenommen und ich war begeistert von der Debatte zur Bildungspolitik. Seitdem engagiere ich mich für liberale Politik.

4. Wie verbringst du deine Freizeit?
Ich versuche zumindest jede Woche einmal in die Kletterhalle zu gehen und zumindest in den Sommermonaten auch mal draußen am Fels zu klettern.

5. Wie sieht deine Arbeit im Landesvorstand aus?
Als Schatzmeister ist man dafür verantwortlich, dass die anderen Vorstandsmitglieder nicht zu viel Geld ausgeben wollen. Ich kontrolliere dabei die Einnahmen und Ausgaben und übernehme die Buchführung des Landesverbands. Nebenbei vertrete ich die Julis noch im Ring politischer Jugend. Schatzmeister bin ich dabei seit 2019, davor war ich schon 3 Jahre als Beisitzer im Landesvorstand.

6. Rat für Interessiete / Neumitglieder
Einfach mal machen! Eigentlich jeder hat ein Herzensthema, in dem man etwas bewegen möchte und das geht am besten, indem man auf Kongressen in die Debatte einsteigt und eigene Anträge stellt. Übung macht, wie so oft, den Meister und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Also traut euch, auch wenn es die ersten Male noch Überwindung kostet.